Skip to content

Fado III

10.03.2018

An Ufern blauer Nacht
schweben weiße Schwäne.

Ich weiß es nicht zu sagen,
was ich mir ersehne.

Von Zweigen tropfen Gluten,
traubenschwere Rebe.

Ich kenne nicht den Grund,
warum ich länger lebe.

Die Wogen heben dunkle
Lieder auf den Strand.

Sie singen von der Liebe,
die ich hier nicht fand.

 

Comments are closed.

Top