Skip to content

Torheit, Weisheit, Liebe

26.11.2019

Torheit fragt, warum ins Licht sich reckt
Baum und Blume, Liebeslieder
blauen Himmel spiegeln, Dunkel schreckt
Herz und Hoffen, tropft es nieder.

Weisheit sieht, wie hell auf Schatten schwimmt
Sang der Nachtigallen, Tränen
Abgrunds Samt begeisten, Traumgras glimmt,
überschwirrtʼs ein Flügelschlag von Schwänen.

Liebe ahnt, erglüht im Zwielicht Schnee,
Purpurrosen und die blauen,
weichen Wassers Blicke, wie ihr Weh
sanften Hauches Veilchen tauen.

 

Comments are closed.

Top