Skip to content

Es will ein leiser Vers dich heben

10.09.2021

Es will ein leiser Vers dich heben
in eines Lächelns sanftes Licht,
wie traubenüberglänzte Reben
rankt er sich um dein Angesicht.

Hast müde du der leeren Stunden
dich in das Gras der Nacht gestreckt,
was keine Sehnsucht dir gefunden,
sein Stern ist es, der blinzelnd neckt.

Er schüttet dir nicht grelle Bilder
in deines Harrens bangen Schoß,
er schimmert wie ein Apfel milder,
der zögernd rollt im Dämmermoos.

Und machte dich der Blicke Höhnen
für deine eigne Schönheit blind,
das Lied kann dich mit dir versöhnen,
wenn es in Tränen sanft verrinnt.

 

Comments are closed.

Top