Skip to content

Pigmente des Lebens

24.03.2018

Meer aus Indigo,
muschelkalte Pracht.
Taubenflaum, das Vlies
der Zypressennacht.

Leerer Himmelsschrein,
Abgrund ultramarin,
blendende Monstranz,
da sein Stern erschien.

Veronesergrün,
atemweiser Wald,
Eulenflug umkreist
Ahnung und Gestalt.

Ocker braun und rot,
Haare, Fell und Stroh.
Licht für Tanz und Tod,
Höhle von Lascaux.

Blut und Karmesin,
Erosʼ Lied und Mund,
Mantelsaum am Thron,
Herrscherzeichen Grund.

Gipfelt sich die Zeit,
Purpur im Azur.
Uns ein grauer Traum,
Gott die lichte Flur.

 

Comments are closed.

Top