Skip to content

Laub von Schatten

28.06.2018

Laub von Schatten
rankt
dem Efeu gleich
am schmalen Fenster
schlängelt
durch die Gitterstäbe
Blaue Früchte
klopfen
im Abendhauch
wie alten Flehens
Hände
an das Glas
woran ein Auge
heller Tropfen
blitzt
Blume die gezittert
auf dem Wasser
unterm Kuß des Lichts
und der Mund der Tiefe
seufzte
schließt die Knospe
um ein Herz
das nicht träumt
Auf der Schwelle
sitzt ein Kind
ausgerollt dämmert
bunt der Ball
noch feucht vom Tau
geknickter Gräser
Die es rief
Stimme aus dem Laub
der Schatten
sank
ein Glitzern am Blatt
dem Efeu gleich
hinab zur stummen Erde
Schwarze Ziffern
streuen Samenkapseln
in den Schnee des Monds
Keine Seele kommt
und liest
Abendblaue Knospe
schließt sich
um ein Herz
das nicht schläft

 

Comments are closed.

Top