Skip to content

Überquellend

23.01.2019

Flirrend Sommersonnenstaub,
Pollenschleier, Flockenschaum
überm schwanken Pfad der Sage
Blätterrätsel wild gezackt.

Aufgeplatzte Trauben, beeren-
rote Fülle und vom Geist der Luft
frei gesprochen Sporen
rieseln auf das Moos des Worts.

Körner dunklen Wissen schaufelt
eines grünen Käfers Horn
aus dem Dung der abgetanen
Wesen, Scharlachfeuchte glänzt.

Und im Wirrwarr Harmonien
lauen Seufzens, blauen Glucksens,
irdener Schale harschem Mund
überquellend Wassers Sang.

 

Comments are closed.

Top